Angebote zu "Kontext" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Lohn- und Gehaltssysteme im rechtlichen Kontext
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lohn- und Gehaltssysteme im rechtlichen Kontext ab 14.99 € als pdf eBook: Prämien und Sonderzahlungen. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Lohn- und Gehaltssysteme im rechtlichen Kontext
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lohn- und Gehaltssysteme im rechtlichen Kontext ab 15.99 € als Taschenbuch: Prämien und Sonderzahlungen. 1. Auflage.. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Lohn- und Gehaltssysteme im rechtlichen Kontext
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lohn- und Gehaltssysteme im rechtlichen Kontext ab 15.99 EURO Prämien und Sonderzahlungen. 1. Auflage.

Anbieter: ebook.de
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Lohn- und Gehaltssysteme im rechtlichen Kontext
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lohn- und Gehaltssysteme im rechtlichen Kontext ab 14.99 EURO Prämien und Sonderzahlungen

Anbieter: ebook.de
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Stochastische Methoden zur Quantifizierung von ...
45,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In dieser Arbeit werden Methoden zur Quantifizierung des Prämien- und Reserverisikos von Nichtleben-Versicherungsunternehmen vorgestellt. Außerdem befasst sich die Arbeit mit der ModelIierung und Analyse von Abhängigkeiten zwischen Risiken, insbesondere Kreditrisiken.Im Zusammenhang mit dem Prämienrisiko werden Credibility-Modelle zur Bestimmung von Prädiktoren für die zukünftigen Prämien, sowie zur Messung der Genauigkeit dieser Prognosen, präsentiert. In diesem Kontext wird auch das multivariate Bühlmann-Straub Modell betrachtet, das die Berücksichtigung von Interdependenzen zwischen verschiedenen Portfolios erlaubt.Zur Quantifizierung des Reserverisikos wird ein multivariates Schadenreservierungsverfahren vorgestellt, welches aufdem multivariaten Bühlmann-Straub-Modell basiert. Unter Anwendung dieser Methode werden Prädiktoren für die ausstehenden Schadenzahlungen für noch nicht vollständig regulierte Schäden aus mehreren, abhängigen Portfolios ermittelt. Weiterhin wird die Unsicherheit in der Prognose der Gesamtreserve für alle betrachteten Portfolios quantifiziert. Dies erfolgt durch die Bestimmung eines Schätzers für den bedingten mittleren quadratischen Prognosefehler, der das Reserverisiko für alle betrachteten Portfolios quantifiziert.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Knock-Out-Optionsscheine am deutschen Markt
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Folge der Terroranschläge vom 11.9.2001 erreichten die impliziten Volatilitäten der Standard-Optionsscheine weltweit ein Rekordhoch. Da ein Engagement in solchen Zeiten trotz richtiger Prognose des Underlying-Kursverlaufs mit einem Verlust enden kann, wurde der Ruf nach alternativen Hebelprodukten laut. Im November 2001 stellte BNP Paribas den ersten Knock-Out- Optionsschein vor: Die Preisstellung sollte nunmehr weitestgehend unabhängig von der Volatilität zu gestalten sein. Das Produktkonzept stieß auf eine solch immense Nachfrage, dass nach nur einem knappen Jahr mehr Prämien eingenommen wurden als mit Standard-Optionsscheinen. Angesichts dieser Erfolgsgeschichte erscheint eine kritische, analytische Auseinandersetzung mit der Materie gerechtfertigt. Die zentralen Ziele des vorliegenden Buches bestehen darin, dieses Finanzinstrument aus der Sicht der Optionspreistheorie zu bewerten und zu analysieren. Diese Untersuchung stellt einen Versuch dar, das als innovatives Nonplusultra propagierte Produkt in den theoretisch sachlichen Kontext einzuordnen und somit gewissermaßen zu entmystifizieren . Das Buch richtet sich primär an Produktentwickler und Händler, es dürfte jedoch gleichermaßen Anleger und Studierende aller Fachrichtungen mit Interesse an Financial Engineering inspirieren.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot