Angebote zu "Lohn" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Lohn- und Gehaltssysteme im rechtlichen Kontext
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lohn- und Gehaltssysteme im rechtlichen Kontext ab 14.99 € als pdf eBook: Prämien und Sonderzahlungen. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Lohn- und Gehaltssysteme im rechtlichen Kontext
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lohn- und Gehaltssysteme im rechtlichen Kontext ab 14.99 EURO Prämien und Sonderzahlungen

Anbieter: ebook.de
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Die steuerliche Behandlung des Belegschaftsgesc...
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Vorteile, die Arbeitnehmern großer Belegschaften durch günstige Versicherungskonditionen im Rahmen von sog. Belegschaftstarifen gewährt werden, sind in den vergangenen Jahren in das Blickfeld der Finanzverwaltung gerückt. Ob und in wieweit die im Verhältnis zum allgemeinen Marktniveau günstigeren Belegschaftsversicherungsprämien für die Belegschaftsangehörigen Vorteile von dritter Seite sein können, ist Ziel dieser Untersuchung. Bei der Klärung dieser Frage stellt der Autor zunächst auf die allgemeinen Prinzipien der Rechtswissenschaft ab und zieht daraus für den Bereich des Steuerrechts Schlüsse. Es folgt eine Darlegung der Faktoren, die dazu führen, dass Versicherungsunternehmen im Belegschaftsgeschäft günstigere Konditionen und günstigere Prämien als die marktüblichen anbieten können. Anschließend wird überprüft, woher diese Faktoren stammen und inwieweit die sich daraus ergebenden Vorteile als Lohn von dritter Seite erfasst werden können. Mit diesem Fundament wird die zu diesem Thema bereits ergangene höchstrichterliche Rechtsprechung ausgewertet und kritisch hinterfragt.Als Ergebnis der Untersuchung wird festgestellt, dass die einzelnen Faktoren, die zu einer Reduzierung der Prämie führen, im konkreten Einzelfall herauszuarbeiten und danach zu bewerten sind, ob und in wieweit sie zur Prämienreduzierung wesentlich beigetragen haben.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Zuviel des Guten
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn man Lohn als Tausch für das Produkt aus Arbeitszeit und Arbeitskraft ansieht, dann kann etwas mit den Managergehältern nicht stimmen oder die Gleichung stimmt nur für niedrige Löhne. Wenn aber Lohn, Gehalt und Prämien nicht alles sind was dann? Könnte es sein, daß Anerkennung, Selbstwert und Selbstachtung wichtiger sind? Man könnte auch einmal durchspielen, wie Belohnungen in unserer Gesellschaft aussehen, wenn man den Kompensationsgedanken aufgäbe. Die Einsicht, nicht immer erobern zu wollen, sondern zu kooperieren, wird durch Erkenntnisse aus zwei ziemlich unterschiedlichen Bereichen unterstützt: Sowohl die mathematische Spieltheorie als auch die politische Philosophie haben gezeigt, daß Kooperieren sich auf längere Sicht immer lohnt. Dazu müssen wir jedoch nicht nur die Zeithorizonte unserer Belohnungssysteme verlängern, sondern auch die Abhängigkeit ganz unterschiedlicher Subsysteme voneinander reduzieren. Wenn Politik die Wissenschaft zu usurpieren versucht, diese ihre zum Teil dann falsch verstandenen Maßstäbe in die Medien transportiert, Bildung ökonomisiert und die Wirtschaft von technischer Entwicklung und die Technik von einer finanziellen Investition abhängig wird, dann läuft etwas falsch. Individuum und Menschenbild, Technik, Wirtschaft und Gesellschaft sind in neuer Weise aufeinander zu beziehen.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Prämien im Berufsfussball
99,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Motivation eines Berufsfussballers in der Schweiz hängt massgeblich von den Prämien ab, die dem einzelnen Spieler oder der Mannschaft als Ganzes für besondere sportliche Leistungen resp. den sportlichen Erfolg in Aussicht gestellt werden. Obwohl das Versprechen von Prämien in der Fussballwelt weit verbreitet ist, wurde deren rechtlichen Einordnung und Behandlung noch keine grosse Aufmerksamkeit zuteil. Das Ziel dieser Arbeit ist die vertiefte rechtliche Auseinandersetzung mit den in der Fussballpraxis tatsächlich existierenden Prämienarten, wobei der Fokus auf den als Lohn zu qualifizierenden Leistungsprämien liegt, welche eine gesetzlich nicht ausdrücklich geregelte Vergütungsform darstellen. Die im Rahmen dieser Auseinandersetzung gewonnenen Erkenntnisse und Lösungsansätze können auch als Richtlinie ausserhalb der Fussballwelt dienen, wenn es um Fragen rund um die rechtliche Behandlung von variablem Leistungslohn geht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Prämien im Berufsfussball
97,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Motivation eines Berufsfussballers in der Schweiz hängt massgeblich von den Prämien ab, die dem einzelnen Spieler oder der Mannschaft als Ganzes für besondere sportliche Leistungen resp. den sportlichen Erfolg in Aussicht gestellt werden. Obwohl das Versprechen von Prämien in der Fussballwelt weit verbreitet ist, wurde deren rechtlichen Einordnung und Behandlung noch keine grosse Aufmerksamkeit zuteil. Das Ziel dieser Arbeit ist die vertiefte rechtliche Auseinandersetzung mit den in der Fussballpraxis tatsächlich existierenden Prämienarten, wobei der Fokus auf den als Lohn zu qualifizierenden Leistungsprämien liegt, welche eine gesetzlich nicht ausdrücklich geregelte Vergütungsform darstellen. Die im Rahmen dieser Auseinandersetzung gewonnenen Erkenntnisse und Lösungsansätze können auch als Richtlinie ausserhalb der Fussballwelt dienen, wenn es um Fragen rund um die rechtliche Behandlung von variablem Leistungslohn geht.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot